Vorsorge

Gerade in der heutigen Zeit eine wichtige Angelegenheit! Bestattungsvorsorge heißt: Verantwortung in eigener Sache. Selbst bestimmen. Gründe gibt es viele.

Sie können jederzeit ihre Wüsche für ihr Begräbnis bei uns deponieren und einen Lebzeitenauftrag erteilen der für uns im Ablebensfall bindend ist. Die Kosten für ihr gewünschtes Begräbnis werden zum heutigen Preis berechnet. Diesen Betrag können Sie in bar oder mit einem gebundenen Sparbuch in dieser Höhe bei uns hinterlegen. Besonders empfehlenswert ist die Kombination eines Lebzeitenauftrages mit der Finanzierung über den Wiener Verein.

Ein Todesfall in der Familie bringt den Hinterbliebenen immer persönliche und finanzielle Belastungen und kann ohne rechtzeitige Vorsorge zu finanziellen Schwierigkeiten führen.

Als praktisch die einfachste und bestens geeignete Vorsorge erscheint mir die des Wr. Vereins. So hat der Wr. Verein sich ständig an die Zeit und Ansprüche in Hinsicht Bestattungsvorsorge angepasst.

Es besteht praktisch mehr oder weniger die Möglichkeit eine Bestattung schon heute zu bezahlen die wahrscheinlich und hoffentlich erst in vielen Jahren notwendig ist. Da niemand weiß, an welchen Ort der Tod eintritt (z. B. Urlaubsort), können durch eine Überführung noch große zusätzliche Kosten entstehen. Diese Überführungskosten übernimmt im Ablebensfall der Wr. Verein und noch dazu weltweit.

Der Wiener Verein ist ein Teil der Wr. Städtischen Versicherung und seit 90 Jahren der Spezialist in der Ablebensversicherung.

Man kann die Vorsorge grundsätzlich auf zwei Wegen erreichen:

Möglichkeit eines Einmalerlages
z.B. Ein Senior möchte seine Kinder (Nichten, Neffen, usw.) die noch dazu in der Großstadt leben und in beruflichen und privaten Stress stehen, möglichst wenig im Falle seines Ablebens belasten. Er möchte schon zu Lebzeiten ungefähr alles wichtige besprochen wissen. (z. B. Grabstelle vorhanden, Erdbestattung oder Kremation, kirchl. Trauerfeier, usw.) Für ihn ist eine einmalige Zahlung in die Vorsorge das geeignete Produkt. Damit hat er schon jetzt seine Bestattung bezahlt ganz gleich, wann sie benötigt wird und das Risiko der zusätzlichen Überführungskosten trägt, wie schon oben erwähnt, der Wr. Verein. Die Übergabe der Versicherungspolizze an die Bestattung ermöglicht die Direktverrechnung. Überschüsse werden umgehend ausbezahlt.

Möglichkeit einer monatlichen Vorsorgezahlung
z.B. Ein im Mittelalter stehender Mensch (mit Familie) rechnet natürlich nicht mit seinem baldigen Ableben. Daher denkt er auch nicht an eine Vorsorge durch den Einmalerlag. Für ihn ist besser eine monatliche Ansparvariante niedrige Prämie, mit sofortiger voller Deckung im Ablebensfall. Natürlich ist auch hier die volle Deckung der weltweiten Überführungskosten garantiert. Hier möge man denken durch eine Lebensversicherung sei man sowieso hinreichend geschützt. Dies ist aber oft nur bedingt richtig, da die Auszahlung der Lebensversicherung erst nach eingehender Prüfung erfolgt und somit nicht gleich zur Verfügung steht. Die Geldinstitute sind sofort verpflichtet das Konto im Ablebensfall zu sperren. Man muss unweigerlich auf das Verlassenschaftsverfahren warten, beim Wr. Verein nicht.

Im Ablebensfall die direkte Verrechnung mit dem Bestattungsunternehmen und zwar sofort ohne auf ein Nachlassverfahren warten zu müssen. Übersteigt die Versicherungssumme die Bestattungskosten, so wird dieser Betrag ehestens auf das Konto des Bezugsberechtigten überwiesen.

Für nähere Informationen und ein Beratungsgespräch stehe ich Ihnen, sowie meine Mitarbeiter gerne zur Verfügung. Ich bitte Sie um eine kurze Terminabsprache, um ausführlich über die Leistungen der Bestattungsvorsorge sprechen zu können.

2410 Hainburg a. d. D.
Hofmeisterstraße 9
Tel. (02165) 62 555
Anfahrt
2421 Kittsee
Ob. Hauptstraße 2
Tel. (02143) 2282
Anfahrt
2401 Fischamend
Gregerstraße 13
Tel (02232) 76115
Anfahrt
Infos laut ECG
Impressum
Datenschutz

 

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Benutzererfahrung unserer Website zu verbessern, Webbesuche zu analysieren und Inhalte zu personalisieren. akzeptieren Mehr Infos